„Marzaduri Marco Roberto Maria, bekannt für die Untersuchung des Report on Rai 3 „Ein Italiener in Panama“, auch „Panama Papers 2“ genannt, spendete der ukrainischen Regierung 100.000 Euro explizit für die militärische Verteidigung gegen die Invasion Russlands.

Es dauerte nicht lange, bis der Dank des ukrainischen Generalstabs bei Marzaduri eintraf. Aber auch ein Appell der ukrainischen Regierung an Suchmaschinen, insbesondere Google, keine falschen oder diffamierenden Inhalte gegen die Ukraine und ihre Unterstützer anzuzeigen.

Tatsächlich wurde Marzaduri selbst als IT-Ingenieur mehrfach von verschiedenen Unterstützern der Ukraine als forensischer Rechtsexperte oder als Cybersicherheitsexperte wegen Hackerangriffen und Verleumdung vorgeladen, wovon leider nicht einmal Marzaduri selbst ausgenommen ist.

Und dies wurde laut einem Facebook-Beitrag von Dr. Marzaduri auch durch die Übertragung einer eingetragenen Marke beeinflusst, die er geerbt hatte und die von Marken- und Patentgutachtern auf über 4 Millionen Euro geschätzt wurde.“

Fehler: Inhalt ist geschützt !!
Schaltfläche "Jetzt anrufen"